ATV – Beitrag Richtigstellung und jede Menge Bud Kunst


Alle Welt klagt über den Journalismus, und jedermann möchte ihn für sich benutzen. (Gustav Freytag)

Tja genau so ging es uns diesmal auch. Wir freuen uns über jede Gelegenheit einem neuen Publikum von unserem Projekt zu berichten. Aus diesem Grund haben wir uns an den österreichischen TV-Sender ATV gewandt und den Vorschlag gemacht exklusiv Interviewmaterial zur Verfügung zu stellen, so dass sie einen Beitrag über „Sie nannten ihn Spencer“ drehen können. Der Vorschlag wurde nur allzu gerne angenommen, aber leider äußerst enttäuschend umgesetzt.

Wir haben im Dezember ATV LIFE ein Interview gegeben, das zum ersten Mal am 10.1. ausgestrahlt wurde. Wir freuten uns natürlich und wissen schließlich auch, dass es viele Fans da draußen gibt, die sich ebenso über einen solchen Beitrag freuen.
Nachdem wir jedoch von einem ganz und gar unvorbereiteten Redakteur interviewt wurden, indem er viermal ein und die selbe Frage gestellt hat und sich nicht mal dessen bewusst war, dass man ja bei unserem Film partizipieren kann, haben wir uns nicht allzu große Hoffnungen auf einen gelungenen Zusammenschnitt gemacht. Doch was wir da sehen mussten ging dann doch an jedem journalistischen Ethos weit vorbei. Unser Projekt wurde leider zu keinem Zeitpunkt namentlich erwähnt, die Homepage nicht wie versprochen eingeblendet und wir anonym mit „die zwei Studenten“ abgespeist. Dazu kam noch, dass nur wenige Sekunden des Interviews zusammenhangslos gezeigt und unser Filmmaterial benutzt wurde ohne die Quelle anzugeben. Diese Zweckentfremdung ist nicht nur moralisch, sondern auch rechtlich mehr als bedenklich. Es war für den Zuschauer absolut nicht ersichtlich, dass dieses Material nicht hinzugekauft oder von ATV selbst gedreht wurde, sondern Eigentum von uns bzw. „Sie nannten ihn Spencer“ ist.
Alles in allem sind wir sehr enttäuscht, dass die Zuseher weder auf unser Projekt noch die Chance zum Mitmachen aufmerksam gemacht wurden und somit nicht nur ein toller Beitrag verloren gegangen ist, sondern auch Vereinbarungen zur Verwertung unseres Materials missachtet wurden.

Nachdem wir mit der Chefin vom Dienst gesprochen haben, wurde uns zugesichert unter Angabe der Quelle, unseres Namens, Homepage und Hinweis auf „von Fans, für Fans, mit Fans“ alles heut am 16.1. erneut zu senden. Leider konnte nur die An- und Abmoderation umgeändert werden. Der Beitrag an sich blieb gleich schlecht und leider wurde auch wie schon beim letzten mal einfach „vergessen“ einzublenden, wer denn eigentlich die Rechte an den gezeigten Interviews hat.

Wir sind über die Maßen von ATV Life enttäuscht, wer unseren Ärger teilen möchte, kann sich hier selbst überzeugen.

http://atv.at/contentset/669420-ATV%20LIFE

Für alle Leser aus Deutschland werden wir das Video noch in den nächsten Tagen hochladen. Naja zum Glück war dieser Beitrag eine Ausnahmeerscheinung, wir freuen uns deshalb schon über die nächste Medienpräsenz unseres Projekts.

So, kommen wir zu etwas erfreulicheren Dingen:

Malerische Fanpower !

Wir haben wieder tolle Sachen von Fans bekommen und die wollen wir euch natürlich präsentieren. Wir beginnen mit einer Spencer/Hill Karikatur von Lars Giesen, die super gelungen ist.

Einfach klasse!

Einfach klasse!

Bei Interesse von anderen Fans an diesem Bild, es kann im Format A4 und A3 auf Fotopapier bei Lars erworben werden. Einfach kurze Email an lars.giesen@gmx.net .

Aber Lars hat uns noch einiges anderes geschickt, womit er unserem Projekt helfen möchte. So sind wir gerade dabei diese coolen Sticker (wir in Österreich würden Pickerl sagen) zu produzieren.

Buddy Pickerl - I like

Buddy Pickerl - I like

Außerdem möchten wir euch noch ein weiters Kunstwerk nicht vorenthalten. Albrecht Dürer hätte seine Freude gehabt mit Carlo Büchner.

Vergesst den Dürer Hasen

Vergesst den Dürer Hasen

Aber es gibt noch mehr Bud Kunst. Thomas Bartels hat uns ebenso eine Bleistiftzeichnung zugesandt. Bestaunt sie hier 🙂 !

Terence Hill & Bud Spencer

Terence Hill & Bud Spencer

Wir finden es toll wie ihr Fans den Kult hochleben lasst und freuen uns auf weitere Einsendungen, die wir hier gerne und mit Stolz veröffentlichen werden. Außerdem ist geplant, dass wir 2011 wieder neue T-Shirts anfertigen lassen. Es gibt von der 2010er Serie nur mehr wenige Stücke (T-Shirts in Azure sind total ausverkauft!!!) also schnell diese raren Exlusiv T-Shirts bei uns ordern.

Auch hier würden wir uns über eure Entwürfe freuen. Den Anfang macht Lars mit „Buddy mit den dicken Fäusten“.

Bud_Spencer Shirt

Bud_Spencer Shirt

Zum Abschluss gibts noch ein Spencer/Hill Quiz zur Verfügung gestellt von Frank Wissing und der SpencerHillNacht

http://www.facebook.com/home.php#!/spencerhillnacht Danke an euch alle!!

http://spencerhillnacht.de/Spencer-Hill-Quiz.pdf

Advertisements

2 Antworten to “ATV – Beitrag Richtigstellung und jede Menge Bud Kunst”

  1. Dieser so genannte Fernsehsender hat mit Journalismus leider nichts zu tun. Schon mal eine Politiksendung vom lieben ATV gesehen?

    ATV ist leider nur ein sensationsgeiles reisserisches Proletentheater.

  2. […] Vor längerer Zeit haben wir über den ATV-Fernsehbeitrag berichtet: Siehe Blogartikel HIER […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: