Neues aus der Bud Spencer Welt


Nachdem wir dank eurer Hilfe so glorreich unsere Finanzierung des Bud Spencer Interviews (4310 Euro!) auf MySherpas erreicht haben, machen wir uns nun daran die Prämien für alle fleißigen Spender zu erfüllen. Die 200 T-Shirts, die wir letztes Jahr bestellt haben sind schon allesamt ausverkauft und wir haben uns jetzt 4 weitere in tollen Farben ausgesucht und werden schon bald eine neue Lieferung haben – diesmal auf 300 Stück limitiert. Hier großen Dank an unser neues Teammitglied Marcus Zölle aus Augsburg, der uns jetzt mit voller Kraft unterstützt (und auch diese wahnsinnig geilen Puppen anfertigen lies).

Der kleine und der große Bud :)

Der kleine und der große Bud 🙂

Die beiden T-ShirtMotive (Bud mit Knarre und Bud mit Zigarre) kamen so gut bei euch an, dass wir sie beibehalten werden, aber eure Kreativität ist auch diesmal gefragt. Wir wollen zusätzlich ein paar Basecaps für unser Projekt bedrucken lassen und starten hiermit die Ausschreibung für ein Logo/Design!

Was wir das Käppie zieren?

Was wir das Käppie zieren?

Schickt uns eure Vorschläge an office@budspencermovie.com und wir werden euch Fans abstimmen lassen, welches Design in Druck geht und über unsere Homepage verkauft wird!

Ein Beispiel für wahre Fanpower sind Fans, die sich teilweise schon länger an unserem Projekt beteiligen wie z.B. George Barsan und Daniela Hillbricht.

George ist unser IT-Guru, der für uns die tolle Homepage gebastelt hat. Nachdem er nun uns Gutes getan, will er jetzt noch viel mehr Menschen zu ihrem Glück verhelfen und hat mit besheep.com eine kostenlose Datingseite ins Leben gerufen. Also alle da draußen, die den passenden Terence zum Bud (oder warns Topf und Deckel?) noch für gemeinsame Filmabende und mehr suchen – this is the place to be 🙂

Daniela hat sich als Helferin und Profifotografin bei uns gemeldet und wird im April bei unserem Interview mit Bud ein paar tolle Fotos schießen. Einen kleinen Vorgeschmack auf ihr Können gibts unter www.lichtempfinden.de – gleich mal drauf schaun, denn bald schon wird sich unser Carlo in die Galerie mit einreihen, wir freuen uns schon drauf!

Wenn auch ihr Teil von „Sie nannten ihn Spencer“ werden wollt – kein Problem! Wir haben so viel zu tun und brauchen deshalb in einigen Bereichen die Unterstützung der Fancommunity ganz nach dem Motto „Von Fans, für Fans, mit Fans“. Aus diesem Grund gibts jetzt auf unserer Homepage die Buddy Task Force unter dem Reiter „To do“ ins Leben gerufen, auf dem wir regelmäßig ein paar Aufgaben ausschreiben werden, bei denen wir Hilfe brauchen. Schaut also einfach mal drauf und vielleicht können wir ja schon bald ein paar Punkte streichen. Schreib uns an office@budspencermovie.com, wenn du etwas übernehmen willst oder jemanden kennst, der das gerne machen würde 🙂

Vor längerer Zeit haben wir über den ATV-Fernsehbeitrag berichtet: Siehe Blogartikel HIER

Jetzt gibt es ihn auch zu sehen und dann weiß man auch warum wir uns beschwert haben. Unser Material wurde frech verwendet ohne die Quelle anzugeben:


Aber schon diesen Samstag dem 26. Februar 2010 um 19:00 wird auf ORF Wien heute „Sie nannten ihn Spencer“ wieder erscheinen und der Beitrag ist besser, so viel sei schon verraten 😉 Zum Anschauen werden wir ihn dann im nächsten Blogeintrag verlinken.

Zu guter letzt noch ein besonderes Schmankerl: PUFFIN MARMALADE gibt es endlich im Handel. Unsere Kollegen von Spencer/Hill.de haben ein göttliches Produkt rausgebracht und uns auch eine Kostprobe geschickt und um ganz ehrlich zu sein – es schmeckt wirklich toll!

Hier kann man bestellen:

http://www.puffin-marmelade.de/

Denn nicht vergesssen:

„Nur Puffin schenkt Dir die Kraft und Ausdauer, die Du brauchst!“

Bud Spencer aus Zwei Asse trumpfen auf

Und hier noch der Fotobeweis, dass es schmeckt !

Puffin Marmalade - weils einfach schmeckt

Puffin Marmalade - weils einfach schmeckt

...in drei leckeren Sorten

...in drei leckeren Sorten

 

Puffin ist da - Aus Fantasie wurde Wirklichkeit

Puffin ist da - Aus Fantasie wurde Wirklichkeit

Und bezüglich Puffin fällt mir noch eine kleine Anektode ein: Ein alter Schulkollege erzählte mir vor kurzem beim 15-jährigen Klassentreffen folgende Geschichte. Seine Großeltern und Eltern betreiben eine Bäckerei und verkaufen dort auch Alltagsprodukte wie Milch, Zucker usw.

Zu der Zeit wo „Zwei Asse trumpen auf“ in den Kinos war, also in den frühen 80ern, kam eines Morgens eine ältere Frau in die Bäckerei und wollte unbedingt Puffin Marmalade kaufen. Die Verkäuferin hatte keine Ahnung von was die Rede war. „Puffin, sagte sie immer wieder, na die gute Marmalade die Bud Spencer immer ist. Die muss man doch kaufen können!!!???“ Ganz erstaunt und enttäuscht musste sie leider wieder das Geschäft verlassen. Doch jetzt endlich 30 Jahre später wird ihr Wunsch erfüllt – und ich bin mir sicher, sie war nicht die einzige, die auf diesen Tag gewartet hat… 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: