„Sie nannten ihn Spencer“ – der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer

Posted in Be Bud of it on 7. März 2009 by Karl-Martin Pold

Hier gehts zur offiziellen Homepage mit allen Infos!

Wir brauchen deine Hilfe!

Posted in Allgemein on 8. Juli 2016 by pedersolimalensek

2222

Liebe Buddies,

Es war eine sehr traurige Woche und der Schock sitzt uns noch in den Knochen…..Wir bedauern sehr, dass Buddie nicht mehr bei der Premiere des Films dabei sein kann.

Wir befinden uns in der Schlußphase der Produktion zum Dokumentarfilm „Sie nannten ihn Spencer“. Bald stehen die letzten Dreharbeiten an, unter anderem ein Interview mit Rainer Brandt. Der Mann der die Kultsprüche erfand und unzertrennbar mit den Spencer/Hill Filmen verbunden ist.

Nachruf zu Bud

Der österreichische Fernsehsender hat einen Nachruf zu Bud veröffentlicht. Den wir euch nicht vorenthalten wollen.

FANPOWER GEFRAGT

Wir brauchen ganz dringend eure Fäuste und Hilfe. Für Nachdreharbeiten benötigen wir bitte folgendes:

– Bohnenpfanne mit Holzgriff

2Unbenannt

– Jumbo Jacke (Jumbo-Schriftzug am Rücken), Größe XXL

jumbojumbo-eleje-gall

– Jumbo Weste (Jumbo-Schriftzug am Rücken), Größe XL

weste13633415_10154391770497948_832143007_o (1)

– Interview Location – Ort: BERLIN! Location sollte ungefähr so ausschauen wie am Bild. Wohnzimmer-feeling. Es  kann ein Caféhaus, Bibliothek oder auch das eigene Wohnzimmer mit vielen Büchern im Hintergrund und ein             Schreibtisch sein.

location.JPG

Als Dankeschön werdet ihr im Nachspann erwähnt und für immer und ewig im Film verewigt sein. Wenn ihr eines davon zuhause liegen habt oder jemanden kennt, der uns dabei weiterhelfen könnte, bitte eine Nachricht an fans@budspencermovie.com schicken.

Be Bud of it!

Sie nannten ihn Spencer! RIP Carlo Pedersoli!

Posted in Allgemein on 27. Juni 2016 by Karl-Martin Pold

Mein guter Freund Bud! Seit nunmehr 8 Jahren begleitest du täglich mein Leben – seit 8 Jahren arbeite ich an einem Dokumentarfilm über dich. Der zeigt wie viele Menschen dich ins Herz geschlossen haben, und wie das Kultidol abseits der Kamera ist. Nämlich genauso wie du auch in den Filmen bist. Der Riese mit dem großen Herzen. Dein unglaubliches Leben, deine Abenteuer und vor allem die Botschaft deiner Filme die so vielen Menschen Freude und Kraft gegeben haben haben mich inspiriert. Dein Motto war immer „Futtenne – Scheiß drauf“! Machs einfach! Wenn du auf die Schnauze fällts dann steh wieder auf, mach nen lockeren Spruch und geh mit einem Lächelns durchs Leben. Genau diese Botschaft war immer auch in deinen Filmen zu spüren. Du warst für mich ein Vorbild, ein Großvater ein Held ein Beschützer. Die Doku die ich über dich mache „Sie nannten ihn Spencer“ hatte viele Hürden auf ihren langen Weg zur Fertigstellung. Es waren nicht immer leichte Zeiten diesen Film auf die Beine zu stellen. Doch deine Filme und deine Philosophie hat mir immer wieder geholfen. Eine Vision zu haben und daran zu arbeiten einen Traum wahr werden zu lassen. Die Nachricht über dein Ableben hat mich zutiefst erschüttert.

Ich kann es noch gar nicht richtig fassen. Leb wohl! Wir werden dich alle vermissen. Doch in unseren Herzen wirst du auf ewig leben! Diesen Film habe ich wegen dir begonnen und ich mache ihn für dich zu Ende! Karl-Martin Pold.IMG_1782.JPG

WANTED! OLIVER ONIONS

Posted in Allgemein on 14. März 2016 by Karl-Martin Pold

Liebe Buddianer,

Wenn ihr Bud Spencer liebt, dann liebt ihr genauso die Musik der Spencer/Hill Filme. Unzertrennlich mit diesem Kultuniversum  verbunden sind die beiden De Angelis Brüder. Besser bekannt unter Oliver Onions.

Wir hatten die große Ehre beide zu treffen und zu interviewen und in „Sie nannten ihn Spencer“ werdet ihr auch viel über die Musik der unvergesslichen Filme erfahren und natürlich werden die Bud Spencer Kultklassiker omnipräsent im ganzen Film sein.

mit-oliver-onions

Regisseur Karl-Martin Pold im Gespräch mit Maurizio de Angelis

 

Wie ihr schon wisst, arbeiten wir mit Hochdruck am Film und sind gerade im Rohschnitt und wieder brauchen wir EURE HILFE: Diesmal suchen wir alles Bildmaterial (Fotos, Videos) von dem lässigen Brüderpaar das wir finden können.

Habt ihr alte Platten zuhause wie diese hier?

oliver-onions_bulldozer

colsonbulldozer45g

six_ways_happiness_onions_single_polydor_1979_ost_de_front

oliver_onions-dune_buggy_s

 

Solche Bilder bräuchten wir in hoher Auflösung. Wenn ihr solche Platten oder Bilder habt, bitte abfotografieren, einscannen und uns zukommen lassen. Damit wir die Interviews mit fetzigen Bildern und Animationen aufpimpen können.

Oder habt ihr vielleicht sogar ein Musikvideo oder Fernsehauftritt von den Beiden wie dieses hier:

Wir nehmen was wir kriegen können🙂. Wenn ihr fragen habt, Wie, Was, Wo

Vielleicht habt ihr einfach Tips, was ihr noch alles gefunden habt, dass wir noch gar nicht kennen. Helft mit and be Bud of it!

Einfach ne mail an: fans@budspencermovie.com 

DANKE DANKE DANKE – Dolmetscher gesucht und gefunden

Im letzten Blogeintrag suchen für Fans die uns helfen einige englische Interview zu übersetzen. Es dauerte keine 24h und wir hatten Menschen die mit Begeisterung uns unterstützten und war so viele dass wir gar nicht alle einbinden konnten…Aber es gibt bestimmt bald wieder was zu tun. Jedenfalls … an dieser Stelle ein großes Dankeschön. Euer Name im Filmabspann ist euch gewiss.🙂

Danke an:

Christoph „Presi“ Breithaupt

Nils Fittkau

Peter Chrobok

Super Transkription von euch allen dreien. PS an Nils – Gute Genesung für deinen Bruder!!!!

vlcsnap-00165

Tausend und Einen Dank!🙂

 

 

 

 

 

Es gibt immer was zu tun!

Posted in Allgemein on 29. Februar 2016 by Pia Schopfhauser




 

spencer_flyer_2

Fanpower gesucht!clp1106648

Das Budspencermovieteam sucht Unterstützung. Wir stecken mitten im Rohschnitt und wühlen uns durch zahlreiche Interviews mit Weggefährten von Bud – da bleibt wenig Zeit. Wenn ihr Lust habt beim Projekt mitzumachen, dann sollt ihr
verewigt werden im Abspann des Films. Wo brauchen wir Hilfe?

TRANSKRIPTION:

Wir haben 3 Interviews auf Englisch geführt und zwar mit

OLIVER ONIONS

auch bekannt als, Guido & Maurizio De Angelis, sind die Brüder Guido und Maurizio de Angelis
Sie wurden vor allem als Filmmusikkomponisten bekannt, sie schrieben über 170 Filmscores, darunter für zahlreiche Filme mit Bud Spencer und Terence Hill

GIULIO BASE

ist italienischer Schauspieler und Filmregisseur, ab 2004 war er Stammregisseur der erfolgreichen Terence Hill – Serie Don Matteo.

ALESSANDRO CAPONE

ist italienischer Regisseur und Drebuchautor, er war 1992 als Regisseur für „Extralarge“, auch bekannt als „zwei Supertypen in Miami“, tätig.

mit ca. jeweils 1h. Und nun brauchen wir eine Transkription des geführten Interviews. Du sprichst gutes Englisch und hast Lust beim Projekt mitzumachen. Dann melde dich bei uns!

ANIMATION/GRAFIKER

Graphiken, Animationen sind dein Spezialgebiet? Großartig. Wir brauchen für eine Szene  ein paar Animationen – quasi als Dummy für die Präsentation bei den Produzenten. Was gibts hier genau zu tun. Im Grunde ist es eine Art Steckbrief der animiert werden soll. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch doch bei uns (am Besten mit Material zum zeigen was ihr schon so gemacht habt). Nähere Details folgen dann im persönlichen Gespräch.  https://i0.wp.com/www.toonsup.com/users/f/fury/warm_up_with_bud_spencer_120202_123553_1.gif

 

 


Meldet euch unter fans@budspencermovie.com

Ihr Fans habt mal wieder alles gegeben!!

Wir sind ein Stück weiter gerutscht.😉 Im Österreichischen Social Media Ranking sind wir auf Platz 101. Damit sind wir vor Alexander Van der Bellen und Media Markt.😀

Bildschirmfoto 2016-02-27 um 21.14.38.jpg

PLATZ 101!!! WAHNSINN😀

 

Aber schaut nur, wem wir dicht auf den Fersen sind, Salzburger Nachrichten auf Platz 99 und ÖBB auf Platz 96.🙂

Bildschirmfoto 2016-02-27 um 22.43.29

Die letzten Plätze der ersten Seite

 

Bauernweisheit.jpg

Dem ist nichts hinzuzufügen.😉


Es gibt wieder einen Neuankömmling im unserem Team

IMG-20160301-WA0002.jpg

Hallo, an die lieben Leser und Leserinnen dieses Blogs, an alle Italo – Bohnenwestern Fans, da draußen und „Warshipper“ von Bud Spencer.

Ich bin die Ruth Zimmermann, die Horro-Tante vom Dienst, eigentlich bin ich ja im Giallo und italienischen Horror beheimaten, liebe aber natürlich auch Western und Filme wo es schön und humorvoll eins in die Fresse gibt. Natürlich bin ich auch mit den Filmen aufgewachsen, wie wohl die meisten von euch. Habe, aber die Filme nie im Kino gesehen, dafür haben sie Bud Spencer und Terence Hill auf und ab in den 90ern im Fernsehen gespielt. Ich studiere, man mag es kaum glauben, brotlose Kunst, arbeite und wirke beim BudSpencerMovie mit. Meine Tätigkeit ist vor dem PC, eigentlich vor einem Mac und ich arbeite, mit meinem alten Freund, Avid Media Composer zusammen. Ich bastel daher, an Untertiteln und andere Schnittassistent Tätigkeiten, werde aber, später einige andere Aufgaben übernehmen.

Es freut mich sehr, dass der italienische Western noch so einen Anklang findet und ich hoffe das BudSpencerMovie auch viele Junge, ansprechen wird. Man kann nicht zu alt oder zu jung sein für Italowestern.

Lieblingszitat: „Zieh‘ gefälligst die Kackstelzen ein!“
Film: Vier Fäuste gegen Rio

Los komm, sonst gibts Senge! – Neue Fanpower!

Posted in Allgemein on 10. Februar 2016 by Pia Schopfhauser

Tempo

Ein Filmprojekt dauert manchmal länger….aber Bud sagts ja schon ganz richtig.

Neuankömmling im Team

Jetzt kommt mit Tempo hier mal Schwung rein, ich heiße Pia und bin jetzt im Budspencermovie-Team

12241272_132896243746413_3123895103844362206_n

Hallo ihr lieben Buddianer

Eigentlich bin ich noch Neuling im Bud Spencer Universum jedoch gehören er und Terence Hill auch zu meinen Kindheitserinnerungen dazu. Ich freu mich schon sehr immer mehr über Grande Bud zu Erfahren und letztendlich genau so ein großer Fan zu werden wie ihr es schon seid. Um gleich mal einen Eindruck zu bekommen warum Bud für euch so Grande ist, wird es in Facebook eine Umfrage über eure liebsten Bud Spencer Zitate geben. Schaut vorbei und lasset mich vor lachen vom Bürosessel kugeln. „Da hats Bumse gemacht und unten is sie“🙂

Ich habe meine Ausbildung für Fotografie und Audiovisuelle Medien abgeschlossen und bin jetzt dabei ins Berufsleben einzusteigen. Budspencermovie ist dafür toll, weil Arbeit und Spaß dicht beieinander liegen. Im Budspencerteam bin ich unter anderem für das Social Media (Blog, Facebook, Instagram) verantwortlich und bin somit die direkte Verbindung zu euch großartigen Fans. Es ist Spitze, dass ich euch mit Bildern und Sprüchen, regelmäßig den Tag versüßen kann.

Büroraum

SCHICKT UNS EURE LIEBLINGSSPRÜCHE WIE HIER UND WIR POSTEN ES AUF UNSERER FACEBOOKSEITE🙂

Habt ihr ein tolles Foto, einen tollen Spruch oder irgendwas dass lässig zum Fanprojekt passen könnte. Dann meldet euch! Ihr könnt uns auch gerne Bilder mit einem Filmzitat wie oben schicken die wir dann gerne auf unserer Facebookfanseite veröffentlichen.

Auch bei  Fragen oder Anregungen nicht schüchtern sein. Schreibt mir unter fans@budspencermovie.com

Profi Webprogrammierer/Grafiker gesucht

Macht mit und unterstützt unser Projekt!

Bildschirmfoto 2016-02-09 um 19.12.28

SCHICKT UNS EURE LIEBLINGSSPRÜCHE WIE HIER UND WIR POSTEN ES AUF UNSERER FACEBOOKSEITE🙂

 

Wie ihr sehen könnt ist unsere Homepage nicht mehr ganz aktuell (letzter Eintrag stammt von 2014) deshalb brauchen wir dringend professionelle Hilfe von euch Buddianern/Buddianerinnen um diese wieder auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Werft mal einen Blick drauf und sagt uns was wir besser machen können: http://www.budspencermovie.com/

Ebenso suchen wir jemand zuverlässigen der für ca. ein Jahr die regelmäßige Aktualisierung und Instandhaltung unserer Homepage durchführen könnte.

Was gibts zu tun?

– die Homepage muss auf den aktuellen Stand gebracht werden (hauptsächlich Inhaltlich)
– kleinere Baustellen beseitigen die sich mit der Zeit eingeschlichen haben.
– regelmäßige Aktualisierung des Inhalts, und die Fanmap wieder in Ordnung bringen🙂
Zeitaufwand: ca. 3-6 mal pro Monat.

Wenn du das cool findest und dabei sein willst, melde dich: fans@budspencermovie.com

Terence: Ist das ein Befehl?
Bud: Ja, das ist ein Doppelbefehl!
BE BUD OF IT!!

Budspencermovie – Österreichs grösste Filmfangemeinde

Posted in Allgemein on 1. Februar 2016 by Karl-Martin Pold

Liebe Buddianer!

Heute einmal ein paar Hardfacts zum Budspencermovie Projekt. JA! Wir haben es geschafft. Über 200.000 FACEBOOKFANS!!!

Budspencermovie ist somit der erfolgreichste deutschsprachige Kinodokumentarfilm im Social Media-Bereich.

Kein anderes Filmprojekt im Dokubereich (auch kaum ein Spielfilm) hat es geschafft eine dermaßen große Fangemeinde aufzubauen und das obwohl der Film noch nicht einmal in den Kinos angelaufen ist!

Diese enorme Menge an Fans kam natürlich nicht von heute auf morgen zustande. Seit 2009 wird diese Facebookseite fast täglich mit Meldungen versorgt.  Witzige Sprüche oder Infos zum Film (die bald wieder verstärkt zum Tragen kommen). Diese Community ist mit dem Film mitgewachsen und zeigt zum einen die Verbundenheit der Fans zum Projekt und natürlich auch die enorme Nachfrage nach diesem Dokumentarfilm über Bud Spencer.

5271841_article_portrait.jpg

Mit über 200.000 Fans braucht man sich nicht zu verstecken!

200.000 Fans – ein Vergleich mit anderen österreichischen Marken

Wie stark die Marke »Budspencermovie« in Österreich ist, zeigt folgende Kennzahl des Social Media Radars Österreich: (hier werden alle „Marken“ Österreichs miteinbezogen nicht nur Filmspezifisch)

Social Media Radar: http://socialmediaradar.at/facebook_ranking

social media radar

Budspencermovie: Platz 88 von 1848 eingetragenen Fanseiten in Österreich

 

Die Projektseite budspencermovie hat eine größere Facebook-Fangemeinde als beispielsweise der SK Rapid oder der Radiosender FM4 und in wenigen Tagen haben wir sogar mehr Fans auf Facebook als das österreichische Fußballnationalteam!

Social Media Ranking: http://www.socialmediaranking.at/index.php

Ein weitere Kennzahl zeigt das Social Media Ranking, dass Facebookaktivitäten und Twitter-Aktivitäten kumuliert.

social media Ranking

Budspencermovie liegt hier hier mom. auf Platz 142 von 5783 eingetragenen Firmen/Personen 

 

Budspencermovie im Vergleich mit anderen Dokumentarfilmen!

 

Vorangegangene Kennzahlen zeigen ALLE eingetragenen Firmen oder Personen in Österreich. Vergleicht man nun aber „Sie nannten ihn Spencer“ mit anderen Filmprojekten zeigt sich erst wie beeindruckend diese Zahlen tatsächlich sind. Anbei eine Gegenüberstellung Kinobesuchszahlen und Facebookfans von anderen erfolgreichen Dokumentarfilmen (Zahlen nicht ganz aktuell – Stand 2015). 

 

BUD-MARKETINGKONZEPT-02-13.jpg

 

BUD-MARKETINGKONZEPT-02-13.jpg

 

Danke an allen die mitgeholfen haben diese große Fangemeinde aufzubauen und zu betreuen. In Zukunft möchte ich diese Interaktivität zwischen Filmprojekt und Fans noch viel stärker in den Vordergrund stellen. Im Moment stelle ich ein Team auf die das in Zukunft noch besser bewerkstelligen kann, während ich mich im Schnittbunker voll und ganz dem Filmschnitt widmen werde. Und wenn wir schon bei Dankesworten sind.

Wer macht was bei Budspencermovie?

     – Dolmetscherin Karin De Rocco

In den letzten beiden Wochen, bevor es bald sehr intensiv mit dem Schnitt losgeht ist es notwendig sämtliche gedrehte Interviews ins Deutsche zu übersetzen und letztendlich passende Untertitel zu finden, auch hier hilft Karin immer mit die passenden Worte zu finden. Sie unterstützt das Projekt schon seit über einem Jahr und die gefühlt tausend Sprachen die sie fließend beherrscht sind Goldeswert.

IMG_3801

Karin auf Du und Du mit grande Bud!

Karin spricht nicht nur fließend (muttersprachlich), italienisch, deutsch und rätoromanisch sondern noch dazu fließend französisch. Sie ist seit Kindestagen großer Bud Spencer Fan und hat sich bei uns gemeldet um bei dem Projekt aktiv mitzuwirken. An dieser Stelle eine großes großes Dankeschön für deine hilfsbereite Art und deine super professionelle Arbeit.

Karin begleitete uns als Dolmetscherin bei den Dreharbeiten mit Bud Spencer in Rom und mit Riccardo Pizzuti in Toulouse. Diese beiden alten Halunken machen es für Dolmetscher nicht gerade leicht. Bud wirft manchmal mit neapolitanischen Spezialwörtern um sich und Riccardo schaffte es in einem Satz gleich drei Sprachen zu verwenden. So sprach er italienisch, französisch und englisch gleichzeitig. Doch für Karin kein Problem!

IMG_3876.jpg

Karin und die Silberlocke Riccardo!

Lieblingsfilm: „Sie nannten ihn Mücke“

Lieblingsfilmzitat:

Sergeant: „Sag mal, wo warst du am Mittwoch, dem 23. Oktober 1973 zwischen 4 und 5 Uhr nachmittags.“ Mücke: „Der Mensch kann fragen stellen, das war n´Donnerstag“. Sergeant: „Sieh an, sieh an. Und woher weißt du das so genau?“ Mücke: „Weil mein Pferd Geburtstag hatte. Miau, miau.“

IMG_3879.jpg

Die Beiden hatten a richtige Hetz miteinander – Riccardo erzählte so allerlei Anekdoten wie er es schafft mit über 80 Jahren immer noch so fit zu bleiben.

Was bleibt zu sagen…. STAY BUD OF IT!

 

 

 

 

 

 

 

Budspencermovie REBOOT!

Posted in Allgemein on 12. November 2015 by Karl-Martin Pold

Budspencermovie in der Zielgeraden!

Lippe fallen

Was tut sich bei Budspencermovie?

Gibt es uns noch? Wird aus dem Film noch was? Wie stehts um das Projekt? Viele Fragen. Zeit für Antworten.

Es war wieder lange ruhig um das Projekt. Zumindest von außen betrachtet. Hinter den Kulissen hat sich viel getan – und jetzt geht´s ans eingemachte! Das wichtigste zuerst. Das Projekt geht weiter! 

Liebe Fans. Seit nunmehr 7 Jahren kämpfe ich um dieses Projekt. Ziel war und ist es einen KINODOKUMENTARFILM über die Kultikone Bud Spencer auf die Kinoleinwände zu zaubern. Es war ein langer harter Kampf, doch eines ist nun sicher. Der Film wird kommen. Anfang 2017 wird es spätestens soweit sein und „Sie nannten ihn Spencer“ wird auf euren Kinoleinwänden flimmern. An der Finanzierung des Films wird noch etwas gebastelt, doch dazu mehr wenn´s ganz konkret ist.

Einzigen Schatten

Mit Fanpower viel erreicht!

Ohne FANPOWER geht gar nichts

Woran wird im Moment gearbeitet?

Im letzten halben Jahr wurden dutzende Stunden Filmmaterial und Interviews die in den vergangenen 6 Jahren gedreht worden sind eingespielt, kategorisiert, Film- und Tonspuren synchronisiert, von Dolmetschern übersetzt und das Material bearbeitet.

DANKE an alle Fans die hier mitgewirkt haben und geholfen haben mit viel Einsatz und Leidenschaft ein Stück beizutragen dass dieser Film noch verwirklicht wird.

Blog

Die drei Ikonen rechts sind mit dabei im Film: Salvatore Borgese, Riccardo Pizzutti und Terence Hill wurden interviewt!

Wer macht was bei Budspencermovie?

Budspencermovie REBOOT! Im Laufe der Jahre haben uns viele viele Fans unterstützt. Einige davon möchte ich euch im Laufe der nächsten Wochen vorstellen und euch nun wieder regelmäßig hier auf dem Blog mitteilen an was gearbeitet wird, wo ich noch Hilfe brauche und was alles so drumherum passiert.

Schnittassistenz – Praktikant Stefan kennt jedes Frame!

IMG_3719

Stefan Dullnigg „bearbeitet“ Silberlocke Riccardo Pizzutti am AVID Schnittprogramm.

Einer von diesen vielen Helfern ist Stefan Dullnigg der momentan sein Praktikum bei Budspencermovie absolviert. Stefan ist Student an der Fachhochschule St. Pölten Studiengang Medientechnik. Er hat sich in den letzten Monaten um die Ordnung in dem großen Chaos gekümmert. Im Schnittkämmerchen hat er Material sortiert, Bild-und Ton synchonisiert (eine wirklich große Arbeitsleistung – DANKE!) und Stefan ist auch derjenige der diese großartigen Fanbilder die ihr fast täglich auf Facebook zu sehen bekommt kreiert.

Schnupfen

Lieblingsfilm: Vier Fäuste gegen Rio

Lieblingsfilmzitat:

Bud:" n´Hafenkonzert? Terence: Nicht Hafen, Harfenkonzert. `Ne Harfe ist so´n Gartenzaun, wo man reingrabscht. Man, hinterher gibts noch´n Vortrag, klingt  ziemlich gesalbt!
Bud: Worüber geht der?
Terence: Über die Einwirkung der Sonnenstrahlen auf das Liebeslebender Pflastersteine, danach gibts was zu Happern!

IMG_3714

Auch mit Grande Bud hat sich Stefan intensiv am Schnittcomputer beschäftigt.

 

In den letzten Wochen wurden dutzende Interviews vom italienischen und französischen ins Deutsche übersetzt. Es sind unglaubliche noch nie gehörte Geschichten dabei die die Weggefährten, Freunde und Arbeitskollegen von Bud Spencer uns erzählten. Witzige Anekdoten, aber auch ernste Themen. Jetzt heißt es das Material zu ordnen, und einen ersten Rohschnitt anzufertigen.

IMG_3854-klein

Most Wanted Liste – BUDSPENCERMOVIE. Naaa erkennt ihr alle? Sie alle sind schon vor die Kamera getreten und kommen im Film als Interviewpartner vor.

 

Es gibt also viel  zu tun und in den nächsten Wochen werdet ihr wieder mehr erfahren. Habt ihr Fragen, wollt ihr mithelfen. Meldet euch unter office@budspencermovie.com

Be Bud of it!

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.198 Followern an

%d Bloggern gefällt das: