Bud und Terence aus der Puppenkiste


Hier sprang der Funke über

Auf unserer European Bud Tour haben wir im Sommer 2010 zahlreiche interessante Bud Spencer Fans getroffen. Menschen mit tollen Geschichten erzählten von ihren persönlichen Zugängen zu Bud Spencer und wie sie ihr Fantum ausleben. Unter ihnen ist auch Marcus Zölle aus Augsburg, der extra für das Budspencermovie Team eine Budspencerfest organisiert hat.  Er zeigte uns die Fuggerstadt und beim obligatorischen Besuch in der weltberühmten Augsburger Puppenkiste kam ihm zwischen Titiwu und Lummerland die alles entscheidende Idee: warum solls nur von Urmel, Jim Knopf und Co Marionetten geben, aber nicht von den Helden seiner Kindheit: Bud Spencer und Terence Hill?!

...und Bud

Terence...

Gesagt getan, Marcus macht sich auf und hat bald Kontakt zu einer tollen Puppenbauerin Gabi Dellinger (http://www.marionettenwerkstatt.de/)

Mit viel Zeit und Herzblut erwacht so langam aus der Modelliermasse und Holz das Konterfei unserer Helden zum Leben. Der Arbeitsprozess ist sehr aufwändig, aber nach über drei Wochen Arbeit werden in den nächsten 10 Tagen die beiden Marionetten vollendet.  Hiermit erfüllt sich nicht nur Marcus den Traum wieder ein bisschen mehr Bud und Terence in der eigenen Wohnung zu haben, sondern auch bei einem realen Treffen mit den beiden ihnen eine riesen Freude zu machen. Denn die Puppen sollen nicht in einer Vitrine verstauben, sondern persönlich den beiden überreicht werden. Wir finden die Idee so großartig, dass wir Marcus, seinen ganz eigenen Bezug zu Spencer/Hill und die Puppenbauidee auch in unserer Doku aufgreifen wollen! Zu diesem Zweck werden noch zwei Marionetten angefertigt, so dass wir den Arbeitsprozess mit der Kamera begleiten können. Wer von euch kann erraten welche Filme Pate stehen für die Puppen ?

der typische Bart fehlt noch

 

magic in progress

Terence mit seinen stahlblauen Augen und Bud mit - fast keinen Augen 🙂

der 3-Tagesbart ist schon dran

Besser nen Bud in der Hand als die Taube auf dem Dach...oder wie war nochmal.. 🙂

Tja und wenn schon mal echt Bud Spencer und Terence Hill Marionetten erschaffen wurden, sollen sie ja auch in Einsatz kommen. Marcus ist gerade dabei mit einem Salzburger Puppentheater in Kontakt zu treten um vielleicht bald schon die vier Fäuste von Profipuppenspielern in einem eigenen adaptierten Stück mit anderen zu teilen.

Wir drücken fest die Daumen und halten euch bis dahin mit den Bildern der einzelnen Arbeitsschritte auf dem Laufenden.

Auch Lars Giesen wollte etwas Handfestes seiner Idol bei sich daheim haben und hat Büsten von Bud und Terence anfertigen lassen, die er Bud bei seinem Deutschlandbesuch auch gerne zeigen will. Hier wurde ebenfalls alles von Hand modelliert, was zu einem täuschend echten Resultat geführt hat! Wir verfolgen auch hier das Entstehen der Abbilder und geben schon mal eine kleine Kostprobe:

Unsere Helden in 3D

Auch ohne Haare und Bart schon erkennbar

Wir sind erstaunt und freuen uns riesig über diesen Einsatz von so tollen Fans. Ihr seid richtig kreativ und das wollen wir natürlich auch im Film festhalten. Wenn auch ihr solch verrückten Sachen macht, lasst es uns wissen. Wir freuen uns auf eure Mails, Fotos und natürlich Geschichten.

Advertisements

4 Antworten to “Bud und Terence aus der Puppenkiste”

  1. herrlich diese ulknudeln

  2. Dermüdejoe Says:

    Was für eine geile Idee diese Marionetten!!!!
    Sieht toll, will mehr..

  3. Wer mehr sehen will: auf facebock unter figurenbau oder http://www.figurenmacher.de

  4. Absolut geil was ihr macht
    Ich wünsche mir immer das es Fasching-Kostüme von den beiden gibt.
    Würde es direkt kaufen☺☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: