Bud Spencer - Dokumentarfilm

Budspencermovie erhält weitere Filmförderung

Advertisements

Das ist …    

Budiastisch!!!!

X) Weitere Filmförderung aus Deutschland erhalten

X) Neuer deutscher Produktionspartner

X) Rialtofilm mit an Bord!

Da lacht das Herz wenns doppelt Kohle gibt

Wir haben weitere Good News für alle die schon sehnsüchtig auf den Film warten. Geduld ist weiterhin angesagt. ABER – Budspencermovie hat eine weitere Filmförderung erhalten. Nachdem das ÖFI (das österreichische Filminstitut) das Projekt bereits gefördert hat, siehe vorletzten Blogartikel, kommt nun Pinke Pinke aus DEUTSCHLAND ins Haus. Konkret handelt es sich um eine weitere Projektentwicklingsförderung vom MDM – der Mitteldeutschen Medienförderung. Das sind weitere 18.000 Euro die wir auch dringend notwendig brauchen um das Projekt weiterzubringen. Rechts unten ganz offiziell!

Filmförderung die zwote

Neuer deutscher Partner – Departures Film

Ermöglicht hat diese Filmförderung unser neuer deutscher Produktionspartner Departures Film aus Leipzig. Großes Dankeschön an Thomas Král und seinem Team für seine Unterstützung und tolle Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem jungen Team. Departures Film teilt unsere Leidenschaft, unsere Ideen und unsere Vision eines aufregenden Kinofilms über Bud Spencer der den Zauber und Charme der alten Filme inne haben soll.

 

Rialtofilm sorgt für die Kinorechte der SpencerHill Filme

Aber nicht nur Departures Film ist mitdabei bei budspencermovie sondern auch eine Filmproduktionsfirma die ganz innig mit Bud verbunden ist. Rialtofilm aus Berlin hat viele Spencer/Hill Filme produziert und sie werden dafür sorgen, dass wir viele Filmszenen der beiden Helden auch in „Sie nannten ihn Spencer“ wieder auf der großen Leinwand sehen werden. „Sie nannten ihn Mücke“, „Die Plattfußserie“, „Eine Faust geht nach Westen, die Nobodyfilme mit Terence Hill  – das sind nur einige Beispiele für die vielen Produktionen von Rialtofilm.

Die Plattfußserie – Rialtofilm

Ein Klassiker – produziert von Rialtofilm

und noch ein Klassiker von Rialtofilm

 

Dreharbeiten Ende September in Budapest

Wie bereits erwähnt haben wir erste Dreharbeiten mit einem alten Schwimmkollegen von Bud Spencer in Budapest. Hier nochmals der Aufruf – wenn ihr immer schon etwas wissen wolltet über die Schwimmkarriere von Carlo Pedersoli – Meldet euch bei uns mit euren Fragen. Vielleicht kann es sein ehemaliger Wasserballkonkurrent Dr. György Kárpáti für euch beantworten.

In diesem Sinne – mögen bald weitere gute Neuigkeiten uns buddianisieren 🙂

Advertisements