Unser Dreh mit Bud und den Fans in Berlin und Leipzig Teil 2


Von Berlin ging es dann am Freitag Richtung Leipzig. Die Nacht zuvor war etwas länger als geplant und so kamen wir „erst“ um 14 Uhr bei der Buchhandlung Lehmann in der Leipziger Innenstadt an. Das waren 4 Stunden bevor Bud Spencer seinen großen Auftritt hatte. In Berlin war vier stunden vorher noch tote Hose (nachzulesen im letzten Blogeintrag), aber in Leipzig trauten wir unseren Augen kaum. Es standen da seit Ladenöffnung um 10 Uhr schon haufenweise Fans an und die Schlange lief schon jetzt aus der Buchhandlung raus, die Straße entlang und kam erst fünf Häuser weiter zum stehen. Minütlich reiten sich weitere Fans ein, war ja auch die erste Signierstunde vom Bud im Osten!

Eine kleine Auswahl der Kollektion - jedes Stück ein Unikat!

An vorderster Front wartete auf uns schon Tinka. Sie kommt aus Düsseldorf, ist riesiger Bud Fan und zwar nicht nur irgendeiner, sondern designt richtig tollen Schmuck mit den Abbildern unserer Idole. Wo früher ein Jesusbildchen in einem Amulett salbungsvoll entgegenblickte, fügt Tinka Bud Spencer oder Terence Hill ein, die uns dann verschmitzt zugrinsen. Wer so eine tolle Idee hat, darf natürlich in unserem Dokumentarfilm nicht fehlen und deshalb haben wir mit ihr schon vor über einem Jahr Kontakt aufgenommen.

Tinka in der Bildzeitung

Auch die Bildzeitung konnte sich Tinkas Charme und ihrem individuellem Schmuck nicht entziehen und hat für sie ein kleines vorab Treffen mit Bud arrangiert. Sie durfte als aller erste in die Schlange der wartenden Fans und ihm selbstgemachte Manschettenknöpfe überreichen. Wer gerne wie Bud Mannschettenknöpfe, oder lieber Ohrringe, Armbänder, Ketten, Ringe haben möchte (für Frauen und Männer!!), der kann Fan ihrer Seite auf Facebook werden und direkt bei ihr bestellen: https://www.facebook.com/pages/buddylicious-4-F%C3%A4uste-f%C3%BCr-dein-Schmuckk%C3%A4stchen/222648227763870 – unterstützt diese tolle Idee!

Der Schwarzkopfverlag hatte uns mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Obwohl die Bildzeitung uns auch in ihrem Artikel drin haben wollte und das extra mit der Pressetante abgeklärt hatte, ließ die uns einfach abblitzen und legte sogar einfach ohne irgendwelche Worte der Erklärung ganz dreist auf als wir sie anriefen.  Zum Glück hab es ein paar Fans, die vorne in der Schlange standen und mit einer unserer Kameras für uns mit filmten – danke an dieser Stelle!

Tinka überglücklich und Bud ganz sichtlich entzückt von der schönen Überraschung

Dadurch hatten wir immerhin genug Zeit mit den wartenden Massen zu drehen. Einige wohlbekannte Gesichter haben wir in der Reihe finden können. Die Heysebrüder (spencerhilldb.de), Matthias Schwarz (Mitorganisator des jährlichen Spencer/Hill Fantreffens) und einige andere Fans, die wir zuvor nur vom Mailkontakt kannten haben wir nun endlich persönlich getroffen. Unter ihnen waren auch der 1. Vorstand des Bärenstarken Typen e.V. Stefan Lutz und seine vom wahrscheinlich ersten Spencer/Hill Fanverein, der tatsächlich eingetragen ist! Sie treffen sich wöchentlich zum Filmeschaun, zelebrieren ihrer Filmhelden und sind jetzt aus Wallenfels im Frankenwald angereist um Carlo Pedersoli einmal wahrhaftig gegenüber zu stehen.

Unser erster Scheck! Und dann noch über stolze 250Euro! Bei so viel Fanpower lässt sich nur WOW sagen

Zur Zeit zählt der Verein stolze 39 Mitglieder und trifft sich wöchentlich seit Gründung am 14.10.2004. Eine ganz schön lange Zeit, in der wahrscheinlich manche Spencer/Hill DVD vom vielen Abspielen schon ganz verkratzt ist. Mehrmals im Jahr veranszalten die Jungs ein paar Aktionen wie Floßfahrten, Stammtischtuniere, Wanderungen und sogar ein Oktoberfest! Alle waren natürlich passend in ihrem Vereinsoutfit vertreten und überreichten budspencermovie den Stammtischkrug ihres Vorsitzenden samt Scheck als Zuschuss für unseren Dreh! Vielen vielen Dank an euch für diese Spende!!!

Damit nicht genug, die Bärenstarken Typen haben uns zu einem Vereinstreffen eingeladen bei dem wir definitiv mit der Kamera dabei sein werden um euch nichts vorzuenthalten. Wer noch mehr über unseren neuen Lieblingsverein erfahren will, kann auch die Homepage von ihnen schaun und neue Mitglieder sind wie wir gehört haben immer willkommen: http://www.baerenstarke-typen.de.tl/Home.htm

Danke an den Bärenstarke Typen e.V. für ihr bärenstarkes Engagement!

Die Stimmung hat sich so langsam hochgeschaukelt, es ist kurz vor 18 Uhr und über 2000 Fans drängen sich um den Eingang und die ganze Fußgängerzone entlang. „Wir wolln Bud Spencer sehn, wir wolln Bud Spencer sehn…“-Chöre wurden angestimmt, Laolawellen initiiert und Oliver Onions Songs gepfiffen – Party pur! Die Securities in der Buchhandlung wurden nur schwer mit dem riesen Ansturm fertig, da sie leider nur die in der Schlange stehenden Fans hinein ließen und selbst das normale Verkaufsgeschäft eingestellt hatten. Um kurz nach 19 Uhr war der Auftritt auch schon wieder vorbei. Es hat zwar nicht jeder die Chance gehabt sein Buch signiert zu bekommen, aber bei dem krassen Blitzlichtgewitter als Bud Spencer die Buchhandlung verlassen hatte, sollte man meinen, dass zumindest jeder ein Foto von ihm schießen konnte 😉

Bis auf die letzten Meter zum Auto wurde Bud von kreischenden Fans und Blitzlichtgewitter begleitet

Alles in allem war es ein riesen Erfolg Bud Spencer auch mal außerhalb von Hamburg und Berlin zu einer Signierstunde zu bewegen. Nach eigenen Aussagen des Verlags soll er auch noch früher oder später in den Süden Deutschlands kommen. Bud Spencer für alle? Na wir werden sehen und euch auf dem Laufenden halten 🙂

Advertisements

2 Antworten to “Unser Dreh mit Bud und den Fans in Berlin und Leipzig Teil 2”

  1. München, München, München!!! :-))

  2. […] Team der Bud-Spencer Fanseite prodziert auf gerade den ersten Dokumentarfilm über und mit Bud Spencer. Das Projekt wird durch Web 2.0 begleitet. Das Kultphänomen Bud Spencer wird von den Fans sein 3 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: