He’s always been a star – now he’ll become a legend


Ist es ein Vogel?  – Nein!

Ist es ein Flugzeug? – Nein!

Es ist…es ist….es ist auch nicht Superman. Es ist das Bud Mobil

Ein Bud und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht

Dieses Wochenende haben wir uns aufgemacht aus einem bereits legendären Auto ein unvergessliches Meisterwerk zu schaffen. Vor bereits zwei Jahren war dieser Mercedes bereits im Einsatz als Martin in Neapel die Idee zum Bud Spencer Movie hatte. Man blicke zurück auf die ersten Blogartikel wo auch der blaue Blitz bereits vorkam.

2008 in Rom – Now it is back!

https://budspencermovie.wordpress.com/2009/03/24/wie-alles-begann/

Für Nostalgiker  – der erste Blogeintrag 🙂

Dann war dieser Koloss aus deutschem Stahl zwei Jahre lang in den tiefsten Wäldern des Waldviertels (Niederösterreich) eingemottet – wie Superman zog er sich auf seine Festung der Einsamkeit zurück um sich zu regenerieren. Nun ist er wieder dastärker, blauer verrosteter und mit methusalemschen Kilometerstand, aber budmäßig aufgepimpt – und er hat eine Mission!


Die European Bud Tour 2010

Doch zuvor erzählen wir euch den Geburtsvorgang des Bud Mobils. Hier müssen wir zuallererst dem jungen aufstrebendem Künstler Philipp Christian

Graffitikünstler Philipp Christian beim Zaubern

danken, der sich bereit erklärt hatte aus einem einfachen (aber schon coolen J) Auto, ein rollendes Kunstwerk zu machen. Philipp Christian auf Myspace: myspace.com/_philipp_christian

Der Ort der Geburt war wie bei Jesus eine alte Scheune mitten in der entlegensten Pampa.

Der Ort der Geburt

Doch statt Esel und Kuh wurden hunderte von Ratten Zeuge der Entbindung. Auch der ununterbrochene Regen und Wind sorgte für eine passende Atmosphäre. Alles erinnerte an den Film Frankenstein. Haben auch wir etwa ein Monster erschaffen?

Es bewegt sich – es lebt – es lebt! ES LEBT … Nun weiß ich, wie Gott sich fühlt.
(Victor Frankenstein)

Fahr raus und verkünde die Botschaft

Fahr raus und verkünde die Botschaft

Es war eine schwere Geburt. Die immens hohe Luftfeuchtigkeit erschwerte die Arbeit extrem. Insgesamt wurden drei Lackschichten auf die Motorhaube gesprüht.

Die erste Lackschicht

Vorab hatten wir für die Aktion so drei bis vier Stunden veranschlagt – im Endeffekt waren’s dann 12 h (nur für das Sprühen!!!) So einfach war’s dann doch nicht. Die erste von drei Lackschichten haben wir nach viel viel pusten und föhnen endlich (vermeintlich) trocken bekommen.

Das diffizile Auflegen der Folie

Dann kam die nächste Folie drauf und wieder wurde gesprüht, abgezogen, gepustet usw. Das Ganze dann rundherum ums Auto und stundenlang. Die hohe Luftfeuchtigkeit hatte uns da nen Strich durch die Rechnung gemacht.

Bud Mobil Eltern: Mercedes-Benz und Philipp Christian Geburtsort: Dorfstetten im Waldviertel Geburtszeit: 03:30 Gewicht: 1400kg

Bud Mobil Eltern: Mercedes-Benz und Philipp Christian Geburtsort: Dorfstetten im Waldviertel Geburtszeit: 03:30 Gewicht: 1400kg

Doch schlussendlich haben wirs geschafft. Nach 12 Stunden Arbeit war das Wunder vollbracht und wir – ganz high von den Farbdämpfen – wollten gar nicht unseren Augen trauen: Das Bud Mobil war geboren. Hier nochmals ein Hoch auf den Künstler Phillip Christian, der ein wahres Meisterwerk trotz der widrigen Arbeitsbedingungen erschaffen hat.

Und was hat das Bud Mobil nun mit dir zu tun???

Das erfährst du beim nächsten Eintrag, denn das Bud Mobil kommt zu DIR nach Hause.

Auf der European Bud Tour 2010!

Advertisements

5 Antworten to “He’s always been a star – now he’ll become a legend”

  1. Markus@Altena Says:

    Ihr habr echt geile ideen weiter so 😀

  2. Das ist einfach ZuuuUUUUUCCKEer!

  3. Hetgehot =) Says:

    Geeeiiilll vill kommt ihr damit ins fehrnseh xD =) würd mich freuen bin auch ein risiger fan von dne beiden

    • Ja..wir haben auch Medienmässig so einiges geplant…Aber dazu gibts dann nen eigenen Blogeintrag. Jetzt wird mal weiter am neuen Trailer gearbeitet.

  4. […] „The European Bud Tour 2010″ gestartet. Die offizielle Promo Tour zum Film. Mit einem „aufgemotzten“ Mercedes tourt das Bud Team mit dem Bud Mobil durch Europa. Das beste an der Tour ist, das die Fans die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: