Erstmalige deutsche Übersetzung von Bud Spencers Autobiografie


 

Auszug aus der neuen Bud Spencer Autobiographie  „Altrimenti mi arrabbio“  – exklusiv hier!

Unser Bud als Baby

Unser Bud als Baby

Die Kindheit

Irgendjemand hat mir gesagt, dass ich in Neapel am 31. Oktober 1929 um vier Uhr Nachmittag (Skorpion, Aszendent Skorpion) geboren wurde.

Gemäß dieses Sternzeichens, ist der Skorpion das Zeichen für starke Körperlichkeit, auf der Suche nach einer Lebensaufforderung, unter solch einem Aspekt, mit der klassischen verspäteten Einsicht und trotz meiner Skepsis hinsichtlich der Astronomie, muss ich sagen, dass dieses Zeichen bereits  mit dem Zukunftsomen des kleinen Bud beladen war.

Klein war ich, aber nicht leicht: gerade geboren wog ich üppige sechs kilo, arme Mama!

Zum Glück,  dann für die ersten Jahre des Lebens gibt es jemanden der sich um uns kümmert, uns hilft aufzuwachsen, uns erzieht und ich hatte die bestmöglichen Eltern.

Mein Vater und meine Mutter waren mehr als 50 Jahre verheiratet  und sie haben mir und meiner  Schwester Vera eine Ruhe eines verbundenen Paares übermittelt, das uns ein Vorbild fürs Leben gegeben hat speziell in den schwierigen Momenten.

Mit meiner Familie  lebten wir in dem Viertel Santa Lucia, in der „IN“-Zone von Neapel, und die Lebensart  in den ersten Jahren war mehr als adäquat: schon von jung auf an erinnere ich mich an die amerikanischen Straßenkreuzer meines Vaters, mit Chauffeuren in Uniformen und Gamaschen, die unten vorm Haus warteten.

Also in Summe ging es dem kleinen Carlo Pedersoli sehr gut , auch wenn er sich dessen nicht bewusst werden konnte,  noch hatte er  Antworten auf die Schwierigkeiten der Außenwelt  und Hunger kannte er nicht.

Ich hatte eine deutsche Privatlehrerin, Rosa Polacek, die  sich dann um meine Schwester Vera in Sachen Ausbildung kümmerte, die vier Jahre nach mir geboren wurde, 5 kg schwer, und heute Lehrerin in einer Schule in Rom.

Mein Vater wollte verstehen was sein Sohn sprach als Rosa mit uns sprach und es gelang mir nicht weil mir die Kraft der deutschen Sprache aufkam, ohne die italienische Sprache zu kennen! Schon gar nicht das Neapolitanische.

Rosa war eine fleißige Privatlehrerin  und eine außergewöhnliche Frau, mit der ich für einen großen Teil meines Lebens in Kontakt geblieben bin, bis einige Jahre vor Ihrem Tod.

Ich erinnere mich, dass sie einen Feuerwehrmann geheiratet hatte  aus Torre del Greco, und somit fügte sich zu ihrem Italienisch mit dem deutschen Einschlag, ein Überschuss des  partenopeo-Akzents, mit dem Ergebnis einer sehr amüsanten Sprache. Rosa Polacek wurde praktisch mehr neapolitanisch als ihr Ehemann. 

Meine Kindheit war bürgerlich und reich, müsste ich mich dessen schämen? Ich glaube nicht. Und auf jeden Fall hing es nicht von mir ab.

To be continued… Herzlichen Dank an Katalin fürs übersetzen !!

Advertisements

5 Antworten to “Erstmalige deutsche Übersetzung von Bud Spencers Autobiografie”

  1. […] aus der neuen Bud Spencer Autobiographie  „Altrimenti mi arrabbio“  – exklusiv HIER erstmalig auf Deutsch! Bud Spencer als […]

  2. Martina-Niranjana Says:

    Halli Hallo. 🙂

    Schön, das alles zu lesen….ach, da bekommt man doch mal echte Hintergrundinfos. 🙂
    Einige Anmerkungen möchte ich aber machen: Es heißt in dem Zusammenhang ASTROLOGIE und NICHT Astronomie.
    Dann der Satz: ich hatte die *bestmöglichen* Eltern, hmmmm, ob er das so gemeint und gesagt hat, glaube ich nicht wirklich. Hört sich an, als als wären sie eben das Beste gewesen, was grad mal möglich war. 🙂

    In Summe sagt man im Deutschen auch nicht, *lächel*, ich weiß ja nicht, für was die Übersetzung sein soll, aber sie beinhaltet einige Fehlerlein.

    Wenn es nicht erforderlich ist, korrekt zu übersetzen und auf Kommas und so weiter zu achten, dann ist es ja ok, den Inhalt kriegt man doch zusammen. 🙂 Falls es aber sein sollte, das es korrekt sein soll, dann würde ich das auf jeden Fall nochmal bearabeiten!

    Liebe herzliche Grüße aus Köln,

    M.-Niranjana Adelberger

    • sarahgoesbud Says:

      Hi 🙂
      Die Übersetzung mag zwar nicht absolut perfekt sein. Sie wurde auch nicht von einer Muttersprachlerin übernommen, sondern von einem Fan mit guten Italienisch-Kenntnissen. Wir erheben auch nicht den Anspruch auf Perfektion in diesem Zusammenhang, sondern wollen allen, die nicht Italienisch sprechen die Möglichkeit geben dennoch etwas von Bud Spencer selbst zu lesen. Wir freuen uns über jede weitere übersetzte Seite und fiebern schon mit wie es wohl weiter geht, da sind kleine Fehler absolut nicht wild.
      Wenn du selbst Italienisch sprichst und die Biografie besitzt, dann wär das natürlich prima, wenn du uns da helfen könntest/möchtest! Anregungen und Engagement sind immer willkommen 🙂

  3. Martina-Niranjana Says:

    Ooook, DAS wollte ich nur wissen. :-))) Nein, wenn es einfach nur drum geht, das wir es verstehen, habe ich üüüüberhaupt keine Einwände. 🙂

    Helfen würde ich Euch gerne, leider spreche ich nicht genug italienisch, um zu übersetzen. Aber wenn Ihr jemanden braucht, der die Übersetzung nochmal überliest und ein bißchen originaleres Deutsch da reinbringt, bin ich gerne bereit! :-))

    Mich störts nicht, ich wollte nur drauf hinweisen, falls das mal in irgendeinen Druck geht oder so. 🙂

    Lg
    Niranjana

  4. BudBud Says:

    «Wer Bud Spencer hat, hat die Welt verstanden.»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: